Patientenbesitzer u. Besucher/ Stationärer Aufenthalt

Stationärer Aufenthalt


Für unsere stationären Patienten stehen uns 28 Klinikboxen davon 3 große Stutenboxen, 4 Hengstboxen und eine Quarantänebox zur Verfügung. Alle Boxen, außer den Hengstboxen sind zur Stallgasse "oben offen", so dass die Pferde guten Sichtkontakt zu Ihren Artgenossen haben. So können sie auch bei geschlossenem Außenfenster "mehr am Alltagsleben" teilnehmen. Diese Abwechslung wirkt sich bei vielen Pferden gerade bei längerer Boxenruhe sehr positiv aus. Da alle Boxen über ein Fenster verfügen, welches tagsüber geöffnet ist, ist der Stall hell und luftig  und bietet Ihrem vierbeinigen Sport- und Freizeitpartner optimale Bedingungen, um in ruhiger Atmosphäre genesen zu können. Im Rehabilitationsbereich mit dem Aquatrainer kann Ihr Pferd je nach Bedarf ein Aufbau- bzw. Konditionstraining absolvieren.
Im Außenbereich existiert ausreichend Parkfläche, so dass Sie Ihren Pferdetransporter, für die Zeit des Klinikaufenthalts vor Ort stehen lassen können.
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit telefonisch unter 04106 – 799 660 nach dem Befinden Ihres Pferdes erkundigen, gegebenenfalls erhalten Sie einen Rückruf des behandelnden Tierarztes.

Besuchszeiten

Mo. bis Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. und So. 10:00 bis 12:00
Feiertags 10:00 bis 12:00

Anmeldeformalitäten

Zur stationären Aufnahme Ihres Pferdes benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Um die Formalitäten möglichst zügig abwickeln zu können, möchten wir Sie bitten folgende Daten parat zu haben:

  • Postanschrift
  • Telefonnummer
  • wenn vorhanden E-Mail-Adresse des Besitzers
  • Name, Alter, Lebensnummer des Patienten
  • Information über eine eventuell vorhandene Kranken-, OP- oder Lebensversicherung.

Auch zu beachtende Besonderheiten im Umgang, Aufstallung und Fütterung des Pferdes sind wissenswert für uns, um die optimale Versorgung Ihres Pferdes zu gewährleisten.

Sie haben auch die Möglichkeit den Behandlungsvertrag hier herunterzuladen und die Vertragsbedingungen in Ruhe zu Hause durchzulesen und auszufüllen.

Telefonische Anmeldung unter 04106 -799 660

 

Bitte beachten Sie, dass der Equidenpass Ihres Pferdes mitzubringen ist. Equidenpass

Entlassung des Patienten

Nach einer eingehenden Beratung erhalten Sie eine schriftliche Entlassungsanweisung. Diese enthält Informationen über eine eventuell notwendige Therapie, geplante Nachuntersuchungen bzw. einen Trainingsplan für Ihr Pferd.

Zahlungsmodalitäten

Es stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmodalitäten zur Verfügung:

  • Rechnungsstellung per Post über die BFS health finance GmbH (Teilzahlung ist nach Absprache möglich) bfs-health-finance.de
  • Bar- oder Kartenzahlung direkt bei Abholung
  • Bei krankenversicherten Pferden über eine Abtretungserklärung direkte Abrechnung mit der Versicherung

Download Abtretungserklärung OP-Versicherung